Notice: Undefined property: stdClass::$embedCode in /srv/www/de.schulkino.www/wp-content/plugins/borowskiit_festival/widget_movie_trailer.php on line 58

Das doppelte Lottchen (1950)

BRD 1950 | Regie: Josef von Baky | FSK 3 | 105 min.
Was man wohl macht, wenn man sich selbst begegnet? Luise und Lotte jedenfalls erschrecken ganz gehörig, als sie einander in einem Ferienheim in den Alpen gegenüberstehen. Luise sieht nämlich aus wie Lotte, und Lotte sieht aus wie Luise. Nur hat die eine Zöpfe und die andere nicht. Was kann es nur bedeuten, wenn man nicht nur gleich aussieht, sondern auch zur selben Zeit am selben Ort geboren ist? Na klar: man hat es mit Zwillingen zu tun! Mit Zwillingen, die die Eltern getrennt haben. Dagegen muss man doch was unternehmen! Also fährt am Ende der Ferien Lotte als Luise zum Vater nach Wien, und Luise fährt als Lotte zur Mutter nach München. Bloß: wie schaffen es zwei kleine Mädchen nur, dass die Eltern wieder zueinander finden? Wo die Mutter doch eigentlich gar nicht so gut auf ihren Ex-Mann zu sprechen ist, und dieser viel lieber anderen Frauen schöne Augen macht? Eine wunderbare Verfilmung die bis zur heutigen Zeit nichts von ihrer Anziehungskraft auf Kinder und Erwachsene verloren hat. Veranstaltungstipp: Auf den Spuren Erich Kästners
Für diesen Film sind keine Veranstaltungen geplant. Fragen Sie Ihren persönlichen Termin an.

Gern können Sie uns auch telefonisch (werktags von 09:00 – 14:00 Uhr) oder per mail kontaktieren:

Tel.: 0175 4418814 oder mail an: kerstin.stahn@schauburg-dresden.de

Wann möchten Sie den Film sehen?

Wer kommt?

Ansprechpartner

Wie können wir Sie bei Rückfragen erreichen?