Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt

Deutschland, Belgien 2016 | Regie: Wolfgang Groos | 105 min.
Der elfjährige Tobbi ist ein großer Erfinder, aber er hat keine Freunde. Das ändert sich, als der kleine Roboter Robbi auf die Erde fällt. Dabei hat er seine Eltern verloren, die Notsignale vom Nordpol senden. Mit Hilfe des Fliewatüüts, einem Fahrzeug, das fahren, schwimmen und fliegen kann, machen sich Robbi und Tobbi auf die Suche zum Nordpol. Doch Sir Joshua und seine Agenten wollen Robbis Herz für ihre Zwecke nutzen und sind den beiden auf der Spur.
Für diesen Film sind keine Veranstaltungen geplant. Fragen Sie Ihren persönlichen Termin an.

Gern können Sie uns auch telefonisch (werktags von 09:00 – 14:00 Uhr) oder per mail kontaktieren:

Tel.: 0175 4418814 oder mail an: kerstin.stahn@schauburg-dresden.de

Wann möchten Sie den Film sehen?

Wer kommt?

Ansprechpartner

Wie können wir Sie bei Rückfragen erreichen?