Green Book - auch als OmU verfügbar

USA 2018 | Regie: Peter Farelly | FSK 6 | 130 min.
Der Afroamerikaner Dr. Don Shirley, ein herausragender Pianist, geht 1962 auf eine Konzertreise von New York bis in die Südstaaten der USA. Als Fahrer engagiert er den Italo-Amerikaner Tony Lipp, einen Mann aus einfachen Verhältnissen, der sich als Türsteher und mit Gelegenheitsjobs durchschlägt. Tony stammt aus der Bronx, hat die Rassenvorurteile seiner Zeit übernommen, ist ungebildet und neigt dazu, Probleme mit Gewalt zu lösen. Da der Nachtclub, in dem er arbeitet, vorübergehend schließt, nimmt er das Angebot als Fahrer zu arbeiten an. Wegen der im Süden herrschenden Rassentrennung müssen Tony Lipp und Don Shirley die Reise mit dem „Negro Motorist Green Book“ planen. Hier sind Restaurants, Tankstellen und Unterkünfte aufgeführt, die auch schwarze Kunden akzeptieren. Gemeinsam erlebt das ungleiche Paar Diskriminierung, Gefahr und Gewalt, aber auch echte Menschlichkeit. Schließlich entwickelt sich eine enge Freundschaft zwischen den beiden Männern.
Für diesen Film sind keine Veranstaltungen geplant. Fragen Sie Ihren persönlichen Termin an.

Gern können Sie uns auch telefonisch (werktags von 09:00 – 14:00 Uhr) oder per mail kontaktieren:

Tel.: 0175 4418814 oder mail an: kerstin.stahn@schauburg-dresden.de

Wann möchten Sie den Film sehen?

Wer kommt?

Ansprechpartner

Wie können wir Sie bei Rückfragen erreichen?