Beautiful Boy

USA 2018 | Regie: Felix van Groeningen | FSK 12 | 121 min.
David Sheff liebt seinen Sohn Nic. Gerade hat er die High School abgeschlossen, fast alle Colleges, auf denen er sich beworben hat, wollen ihn haben. Nic ist klug, charmant und ein toller Mensch. Doch Nic hat ein Problem mit Drogen. Zunächst bekommt David es nicht mit. Irgendwann aber kann er nicht mehr wegsehen und bringt Nic dazu, eine Therapie zu machen. Doch die scheitert, Nic wird rückfällig. Wieder und wieder und wieder. Obwohl David wirklich alles versucht. Weil Liebe, so glaubt er, alles heilen kann. Bis er spürt: Nic kann von niemandem geheilt werden. Außer von sich selbst.

Als Vorlage für das berührende Vater-Sohn-Drama dienten sowohl die Erinnerungen des Journalisten David Sheff als auch die seines lange Zeit drogenabhängigen Sohnes Nic. Van Groeningen verbindet beide Perspektiven klug und feinfühlig und erzählt auf ungewöhnliche Art die Ereignisse unchronologisch, sodass der Zuschauer ganz intuitiv in beide Figuren eintauchen kann.
Für diesen Film sind keine Veranstaltungen geplant. Fragen Sie Ihren persönlichen Termin an.

Gern können Sie uns auch telefonisch (werktags von 09:00 – 14:00 Uhr) oder per mail kontaktieren:

Tel.: 0175 4418814 oder mail an: kerstin.stahn@schauburg-dresden.de

Wann möchten Sie den Film sehen?

Wer kommt?

Ansprechpartner

Wie können wir Sie bei Rückfragen erreichen?